Im Gebäude / Als Außenbauwerk

Aushärteregale können in einem vorhandenen (oder neu erstellten) Gebäude errichtet werden, unter einem Dach mit der Produktionsanlage.
 

Dieses Design führt zu einer homogenen Einheit von Aushärteregal und dem Produktionsgebäude, was die Fundamente, Niveau, Dach und Dachentwässerung angeht, aber auch das äußere Erscheinungsbild betreffend. Hinzu kommt, dass man bei Innenregalen keine Rücksicht nehmen muss auf die Berücksichtigung von Wind- und Schneelasten. Das nachfolgende Bild zeigt die selbe Fabrik nach ihrer Fertigstellung:

Aushärteregale als Außenbauwerk werden eigenständig vom Hauptgebäude errichtet, im Aussehen diesem jedoch angepasst.

Dieses Ausführungsart ist flexibler was die zeitlichen Abläufe des Projektes angeht und in der Regel auch kostengünstiger als die Installation des Regals im Hauptgebäude. Ein weiterer Vorteil ist, dass man diese Art der Regale leichter erweitern kann, wenn sich das als notwendig herausstellen sollte.
 

ELIFRAF liefert komplette Regale als Außenbauwerk, einschließlich aller Wände, Dächer und des notwendigen Zubehörs wie Regenwasserabläufe, Außenbeleuchtung und mehr, abgestimmt auf den Baustil der gesamten Anlage.